Geschichte

Geschichte
CHIEMGAU-TROPHY

Geschichte

Irgendwann fangen Jungs an, sich für Autos zu interresieren. Die meissten
stehen auf schnelle Flitzer, oder Motorräder, wir dagegen hattens schon
immer mit den Autos, die auch mit vier Rädern angetrieben wurden. Schuld
war vermutlich DAKTARI.

Irgendwie sind wir uns so nach und nach über den Weg gelaufen, bzw.
gefahren. Da wir mit den anderen Jungs mit ihren tiefergelegten Mühlen
nicht so recht was anfangen konnten, haben wir uns immer getroffen um das
zu tun, wozu die Allrad angetriebenen Fahrzeuge gemacht wurden. Ins
Gelände fahren.

Irgendwo hat Guido dann 2004 den richtigen Spielplatz gefunden, in dem
wir Freunde uns einmal im Jahr so richtig austoben können. Da wir
mitlerweile aus dem Alter raus sind um uns Sandkastenkids zu nennen, sind
wir die Chiemgau Trophy geworden.